Open menu

Sprache auswählen

Portrait 2023 Noten blätternFoto: Hanneke van HarreveltJan K ristof Schliep

Tenor

Jan Kristof Schliep studierte Gesang bei Prof. Gerhard Faulstich an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Er hatte Unterricht in Stilistiken der „Alten Musik“ bei dem Countertenor Ralf Popken sowie Oratorienrepertoire und -gestaltung bei Elisabeth Graf. Seit einigen Jahren arbeitet er mit dem Vocal Coach Axel Heil.

Nach dem Studium war Jan Kristof Schliep zehn Jahre am TfN • Theater für Niedersachsen in Hildesheim engagiert. Hier stand er in mehr als 40 Rollen des Spiel- und Charaktertenorfachs aus Oper und Operette auf der Bühne. 2013 erhielt er den Künstlerpreis für „besonders herausragende künstlerischen Leistungen“ am TfN. Seit 2016 arbeitet er freischaffend und war seitdem bisher bei verschiedenen Theater in Deutschland und den Niederlanden zu Gast. So sang er unter anderem Tamino in der Erstaufführung der niederländischen Übersetzung von Mozarts „Zauberflöte“.

In der Spielzeit 2022/23 hat Jan Kristof Schliep Wenzel (Smetana: „Die verkaufte Braut“) am Schleswig-Holsteinischen Landestheater und die Rolle des Walter in Weinbergs „Die Passagierin“ am Theater Altenburg Gera gesungen. 2023/24 hat er dort sein Rollendebüt als Eisenstein in „Die wahre Fledermaus“ nach J. Strauss gegeben.

2024/25 singt er am Stadttheater Bremerhaven die Partie des Kaisers Altoum in Puccinis „Turandot“.

Im Konzertrepertoire hat Jan Kristof Schliep bereits Werke aus mehreren Jahrhunderten gesungen, darunter Werke von Schütz, Bachs Kantaten und Oratorien, Mozarts „Requiem“, Rossinis „Petite Messe Solennelle“ und Bruckners „Te Deum“ und auch die extreme Tenorpartie in Orffs „Carmina Burana“. Darüber hinaus umfasst sein Repertoire auch zeitgenössische Musik, wie zum Beispiel die Partie des Pilatus in Arvo Pärts „Passio“.

Der stimmliche Schwerpunkt verlagert sich zunehmend in Richtung Klassik und Romantik. Haydns „Die Schöpfung“, Mendelssohns „Elias“ oder Beethovens „9. Symphonie“ sind derzeit auf dem Notenpult des Tenors zu finden.

Jan Kristof Schliep ist Mitglied der Künstlervereinigung ensemble artists e. V. und lebt in Nieuwegein/Utrecht (NL).

 

Eine Kurzbiographie für Veranstalter als pdf-Datei (Deutsch, Englisch, Niederländisch) zum Download finden Sie hier: Kurzbiographie Jan Kristof Schliep

Die nächsten Veranstaltungen

14
Sep.
Stadttheater Bremerhaven

21
Sep.
Basilika St. Clemens Hannover

22
Sep.
Stadttheater Bremerhaven

27
Sep.
Stadttheater Bremerhaven

10
Okt.
Stadttheater Bremerhaven

Jan K ristof Schliep

Dipl.-Opernsänger

adresse3434 BV Nieuwegein (Utrecht)


Niederlande

kvkKvK-Nr.: 6967 5155

theapolis icon quadr rot transparentInstagram logo transparent PNGfacebook logo transparent